News-Archiv

News-Archiv

In der Ausbildung digitales Arbeiten und vernetztes Denken lernen

Das Projekt "Digitales Berufsbildungsnetzwerk Sauerland" will die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte für den Bereich der digitalen, industriellen Produktion qualitativ verbessern. Junge Menschen sollen bereits während der Ausbildung auf die vernetzte Arbeitswelt vorbereitet werden. Auch Lehrkräfte und Ausbilderinnen und Ausbilder sollen profitieren.

Schmallenberger Gastronomie bereitet sich auf kontaktloses Bestellen vor

Wieder einmal ins Restaurant gehen und sich dort von der heimischen Gastronomie kulinarisch verwöhnen lassen. Dies ist ein Wunsch, den viele Schmallenberger/innen in Corona-Zeiten verspüren. Lockerungen im gastronomischen Bereich sind in Sicht und die Branche in Schmallenberg bereitet sich bereits auf den Restart vor.

Auswirkungen von Covid-19 erfassen im April den gesamten Arbeitsmarkt

Die Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt: Für knapp 41 Prozent der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten wurde bislang Kurzarbeit angezeigt. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Meschede-Soest steigt die Arbeitslosigkeit im Berichtsmonat um 1.563 Personen oder 10,3 Prozent. Aktuell sind 16.695 Männer und Frauen als arbeitslos registriert.

Zukunftsweisende Technologie für Unternehmen greifbar machen

Welche Möglichkeit bietet die Blockchain-Technologie den vielen Firmen in Südwestfalen? Eine Menge, findet die Fachhochschule Südwestfalen und will mit dem Projekt "Blockchain für die Supply Chain" zeigen, wie Unternehmen diese Technologie anwenden und beispielsweise ihre Lieferketten verbessern können. "Blockchain" wird bei Firmen als eines der wichtigsten technologischen Themen der Zukunft angesehen und könnte künftig in vielen Arbeitsbereichen zum Einsatz kommen.

KarriereNEWS aus Schmallenberg

KarriereNEWS ist der Informationsservice von SUZ. Immer die neuesten Informationen vom Wirtschaftsstandort Schmallenberg — kompakt, aktuell, lehrreich. Der Begleiter auf dem Weg nach oben in Schmallenberg — Ganz egal, ob Neubürger/in oder Rückkehrer/in, Schmallenberger/in oder Nicht-Schmallenberger/in, Jung oder Alt – für jeden ist etwas dabei!