News-Archiv

News-Archiv

Mittelstand Innovativ & Digital: Landesregierung fördert digitale Transformation im Mittelstand mit 11,8 Millionen Euro

Digitales Handeln und Denken ist besonders wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands. Um Digitalisierungs- und Innovationsmaßnahmen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Nordrhein-Westfalen gezielt zu unterstützen, ist nun das Programm Mittelstand Innovativ & Digital (MID) gestartet. Insgesamt stehen dafür 11,8 Millionen Euro Landesmittel zur Verfügung.

Arbeitslosigkeit steigt moderat, Kurzarbeit ist das Mittel der Wahl

Die Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt: Neue Anzeigen zu Kurzarbeit werden im Mai nicht mehr so stark wie in den Vormonaten gestellt. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Meschede-Soest steigt die Arbeitslosigkeit im Berichtsmonat um 819 Personen oder 4,9 Prozent. Aktuell sind 17.514 Männer und Frauen als arbeitslos registriert.

Neuer Passus zu Teilrückzahlung der Soforthilfe

Von Anfang an spielte bei der Beantragung der Soforthilfe der Aspekt der „Überkompensation“ hinein. Hat ein Unternehmen einen Zuschuss für die Monate März bis Mai erhalten, der über dem Bedarf liegt, dann muss es diesen Differenzbetrag aus eigener Initiative zurückzahlen

KarriereNEWS aus Schmallenberg

KarriereNEWS ist der Informationsservice von SUZ. Immer die neuesten Informationen vom Wirtschaftsstandort Schmallenberg — kompakt, aktuell, lehrreich. Der Begleiter auf dem Weg nach oben in Schmallenberg — Ganz egal, ob Neubürger/in oder Rückkehrer/in, Schmallenberger/in oder Nicht-Schmallenberger/in, Jung oder Alt – für jeden ist etwas dabei!

Soforthilfe NRW sehr gut nachgefragt

Knapp acht Wochen nach Beginn der „Soforthilfe NRW 2020“ zieht die Bezirksregierung Arnsberg Zwischenbilanz: Genehmigt werden konnten für den Regierungsbezirk Arnsberg bisher 72.526 Anträge in einem Gesamtvolumen von 708.829.000 Euro.

Zertifikat "Familien-Freundliches-Unternehmen im HSK"

Jeder von uns weiß, dass sich momentan zahlreiche Betriebe in einer besonderen Lage befinden und teilweise große Herausforderungen zu meistern haben. Wir haben uns trotz oder vielleicht auch gerade wegen der aktuellen Corona-Problematik dazu entschieden, interessierten und engagierten Unternehmen aus dem Kreisgebiet auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit zu bieten, sich um das Zertifikat "Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis" zu bewerben.