Pressespiegel

Pressespiegel

Am Gymnasium fürs Handwerk werben

Schmallenberg. Eine Schulstunde fernab des regulären Unterrichtsplans erlebte die Jahrgangsstufe 11 des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg. Unter dem Motto „Das Handwerk – eine Chance für dich!?“ besuchte die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ) gemeinsam mit Stefan Wicker, dem Betriebsleiter der "Jaeger Möbel Plus" GmbH + Co KG aus Schmallenberg, 90 Schülerinnen und Schüler des ersten Oberstufenjahres.

"Eine Chance für dich?!"

Schmallenberg. Eine Schulstunde fernab des regulären Unterrichtsplans erlebte am vergangenen Dienstag, 5. September, die Jahrgangsstufe 11 des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg. Unter dem Motto „Das Handwerk – eine Chance für dich!?“ besuchte die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) gemeinsam mit Stefan Wicker, Betriebsleiter der Jaeger Möbel Plus GmbH + Co KG aus Schmallenberg, 90 Schülerinnen und Schüler des ersten Oberstufenjahres.

Neu in Schmallenberg

Das Neubürgertreffen „Neu in Schmallenberg“ brachte am Donnerstag, 31.08.2017, rund 30 Neubürger und Einheimische im Landcafé Birkenhof zusammen. Initiiert wurde das gegenseitige Kennenlernen von der Stadt Schmallenberg und der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ).

Neubürger tauschen sich aus

Im Landcafé Birkenhof in Holthausen sind rund 30 Interessierte zusammengekommen. Initiiert wurde das gegenseitige Kennenlernen von der Stadt Schmallenberg und der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ). Wer mehr über den Stammtisch erfahren möchte, kann sich informieren unter 02972 961152 oder unter www.neu-in-schmallenberg.de

Neubürgern das Leben erleichtern

Einladung zum Stammtisch auf den Birkenhof

DIe Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ) veranstaltet einen Neubürgerstammtisch. Dabei steht vor allem ein Aspekt im Vordergrund: Den Neu-Schmallenbergern soll das Einleben erleichtert werden.

Neu in Schmallenberg

Stammtisch für Neubürger auf dem Birkenhof

Wer kennt das nicht: Man zieht in eine neue Stadt und weiß noch nicht so recht, wo welche Ansprechpartner und Einrichtungen zu finden sind. Auch über Tipps und Hinweise zu Kultur-, Freizeit- und Sportangeboten würde man sich freuen. Seit 2011 veranstaltet die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ) daher einen Neubürgerstammtisch.

Stress vermeiden

Schmallenberg.  Das Thema „Stressvermeidung und Entspannungsmethoden“ stand im Mittelpunkt des 9. Unternehmerinnenstammtischs der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ), zu dem Schmallenberger Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen im VdK Kur- und Erholungshotel „Zum Hallenberg“ in Schmallenberg-Bad Fredeburg zusammenkamen.

Zukunftsperspektiven auf 180 Seiten

SUZ-Team verteilt Schmallenberger Ausbildungsatlas an Schüler: 200 Unternehmen und 90 Berufe

200 Unternehmen und 90 unterschiedliche Ausbildungsberufe - die vierte Auflage des Ausbildungsatlas Schmallenberg ist mit 54 neu hinzugekommenen Ausbildungsbetrieben noch einmal um einiges umfassender geworden.

Die Entstehung von Stress

Vortrag im Erholungshotel des VdK

Die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ) lädt für Mittwoch, 5. Juli, um 19 Uhr zum Unternehmerinnenstammtisch in das VdK-Kur- und Erholungshotel, Zum Hallenberg 60, nach Bad Fredeburg ein. Der Schmallenberger Dr. Jürgen Fuhse gibt dort einen Überblick über die Entstehung von Stress und Burnout, das Deuten der Anzeichen und Mittel, um diesen entgegenzusteuern.