Klischeefreie Berufswahl – Ein Gewinn für alle

von Janne Hernandez Aragon

Das regionale Girls`Day-Netzwerk Hellweg - Hochsauerland lädt Eltern, ihre Kinder und alle anderen Interessierten ein zu einem spannenden Infoabend rund um die klischeefreie Berufswahl in das Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen am Donnerstag, den 20. April 2023 um 18.00 Uhr nach Meschede-Enste ein.  

Frauen, die elektrische Anlagen prüfen - Männer, die im Kindergarten arbeiten: Beides ist noch immer die Ausnahme. Typisch Mädchen/typisch Junge? Geschlechterklischees sollten bei der Berufswahl keine Rolle spielen. Vielmehr geht es darum, individuelle Stärken und Interessen zu erkennen und zu fördern. Dafür gibt es vielfältige Möglichkeiten. Wie Eltern ihre Kinder in der Phase der Berufswahl begleiten können und welche Chancen gerade unsere Region für die jungen Menschen bietet, darum wird es an diesem Infoabend für Eltern und ihre Kinder sowie weitere Interessierte gehen. 

„Die Vielfalt der Ausbildungsberufe und Studiengänge bietet individuelle Perspektiven – dennoch beschränken sich viele der jungen Menschen bei ihrer Berufswahl nach wie vor auf einige wenige, ihnen bekannte, vor allem aber geschlechtstypische Berufe und lassen dadurch viele Chancen unberücksichtigt“, so Cornelia Homfeldt von der Agentur für Arbeit Meschede-Soest. Mit Blick auf den Mädchen- und Jungenzukunftstag am 27.04.2023 findet die diesjährige Elternveranstaltung im Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen statt. „Neben einer Führung durch unser Zentrum werden wir auch über den Beruf des Notfallsanitäters/der Notfallsanitäterin informieren, ein Beruf, der weder als typisch männlich noch als typisch weiblich angesehen wird und hervorragende Arbeitsmarktchancen bietet,“ so Sebastian Struwe vom Hochsauerlandkreis. Und auch Ausbildungsbotschaftende sind an diesem Abend mit dabei und berichten aus dem Azubi-Alltag. „Ein tolles Projekt im Rahmen der Berufsorientierungsangebote, hier stellen junge Menschen ihre individuellen Ausbildungsberufe vor und erzählen, was ihnen an ihrem Beruf Spaß macht“, sagt Ulla Schneider von der Kommunalen Koordinierungsstelle HSK. Abgerundet wird der Abend durch die Vorstellung der Angebote des zdi-Netzwerks im MINT-Bereich.

Aufgrund beschränkter Platzkapazitäten wird um Anmeldung bis zum 18.04.2023 gebeten:

Anmeldung über: https://tinyurl.com/KoKo2023 oder alternativ per Mail an kaoa@hochsauerlandkreis.de

Ansprechpartnerinnen:

Ulla Schneider, Kommunale Koordinierung Hochsauerlandkreis, 02931/944126,

Cornelia Homfeldt, Agentur für Arbeit, 0291/204 609

Zurück

An error occurred

An error occurred

What's the matter?

An error occurred while executing this script. Something does not work properly.

How can I fix the issue?

Open the current log file in the var/logs directory and find the associated error message (usually the last one).

Tell me more, please

The script execution stopped, because something does not work properly. The actual error message is hidden by this notice for security reasons and can be found in the current log file (see above). If you do not understand the error message or do not know how to fix the problem, visit the Contao support page.