Arbeitgebermarketing-Award 2022: Die Nominierten stehen fest

von Janne Hernandez Aragon

Zum sechsten Mal verleiht die Südwestfalen Agentur im Herbst den „Award für erfolgreiches Arbeitgebermarketing“. Mit dem Award soll das Finden und Binden von Mitarbeitenden honoriert und die Wichtigkeit des Themas für Unternehmen hervorgehoben werden. Die Jury hat bereits getagt, alle eingegangenen Bewerbungen gesichtet und jene nominiert, die in die engere Auswahl kommen: Drei Unternehmen aus Kirchhundem, Schmallenberg und Iserlohn haben nun die Chance, am 29. September den diesjährigen Award in den Händen zu halten.

Auf der Shortlist stehen in diesem Jahr drei Unternehmen aus gänzlich unterschiedlichen Branchen: Reinigungstechnik, Hotellerie-Gewerbe und Pharmaindustrie. Das Regionalmarketing der Südwestfalen Agentur, das den Preis vergibt, ist überzeugt: In jeder Branche ist gutes Arbeitgebermarketing der Schlüssel zu langfristigem Erfolg. „In Zeiten von Fachkräftemangel und der Suche nach qualifizierten Talenten ist es unerlässlich, ganz bewusst Strahlkraft als attraktiver und profilierter Arbeitgeber zu entwickeln und potenzielle, qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber durch eine tolle Unternehmenskultur gezielt anzuziehen“, sagte Marie Ting, Leiterin des Regionalmarketings und Mitglied der Jury. „Unser Award soll deswegen auf das Thema aufmerksam machen und gleichzeitig helfen: Die nominierten Unternehmen können auch in diesem Jahr anderen Arbeitgebern in Südwestfalen als prima Inspiration und Beispiel dienen.“ Gute Beispiele liefern die drei Arbeitgeber auf der Shortlist. Sie haben die Jury der Südwestfalen Agentur unter den Bewerbungen am meisten überzeugt.

Nominiert: HERMES Fassadenreinigung GmbH, Kirchhundem

Die HERMES Fassadenreinigung befasst sich mit Reinigungstechnik und Reinigungsmitteln zur professionellen Fassadenreinigung. Sie besteht aus 22 Mitarbeitenden und hat ihren Sitz in Kirchhundem im Kreis Olpe. „Die Hermes Fassadenreinigung ist ein schönes Beispiel dafür, wie auch in kleineren Unternehmen das Thema Arbeitgebermarketing ohne großes Budget großgeschrieben werden kann“, lobt die Jury. „Wenn die Mitarbeitenden mit einbezogen werden, entstehen gemeinsam viele interessante Ideen und es wird ein sehr authentisches Bild des Arbeitgebers vermittelt – insbesondere bei der Umsetzung in Social Media. Passend zum Claim ‚Erlebe den Effekt‘ geben „Instagram-Reels“ mit teilweise beachtlichen Klickraten Einblicke ins Unternehmen und zum Team. Kreativ und überaus sympathisch gemacht.“

Nominiert: Hotelkooperation „Die Sterne im Sauerland“, Schmallenberg

Hinter der Kooperation „Die Sterne im Sauerland“ (DSIS) stecken acht Hotels mit 600 Mitarbeitenden, die erfolgreich zusammenarbeiten. „Smart, umfangreich, kreativ und kooperativ – diese vier Worte stehen für das Arbeitgebermarketing von ‚Die Sterne im Sauerland‘ (DSIS)“, zeigt sich die Jury beeindruckt. „Die Hotelkooperation hat durch schlaue Zusammenarbeit den Grundstein gemeinsame Arbeitgeber-Aktivitäten unter dem Titel ‚Wir sind Glücklichmacher‘ entworfen. Kreative Maßnahmen, die u.a. nur durch die Kooperation der unterschiedlichen Hotels machbar sind, verstärken das Portfolio jedes einzelnen Hotels als attraktiver Arbeitgeber. Sehr beeindruckend und ein wichtiges Beispiel – insbesondere in der heiklen Situation der Hotellerie zu Pandemiezeiten!“

Nominiert: MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Iserlohn

Ebenfalls nominiert ist die MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG in Iserlohn, wo 750 Beschäftigte angestellt sind. Die Jury erklärt: „Der gesamte Arbeitgebermarketing-Prozess bei MEDICE läuft wie im Lehrbuch ab, z.B. bei der sehr breiten Zusammensetzung des Projektteams, das verschiedenste Mitarbeitende einbezieht. Besonders hervorzuheben ist ein breites und interessantes Portfolio an Aktivitäten, sowie die stringente Umsetzung und Wiedererkennbarkeit der Arbeitgebermarke in allen Maßnahmen und auf allen Kanälen.“ Ein weiteres Merkmal sei die Einbindung der Mitarbeitenden als MEDICE Botschafter. „So repräsentieren sie sehr authentisch die ‚JobFamilie‘ MEDICE in verschiedenen Kanälen und erreichen so eine gesteigerte Markenwahrnehmung für MEDICE als Arbeitgeber.“

Welches der nominierten Unternehmen das Rennen für sich entscheiden kann, wird am 29. September 2022 im Rahmen der Veranstaltung „Unternehmerpreis Südwestfalen“ bekannt gemacht.

Alle Informationen zum Arbeitgebermarketing-Award finden Interessierte unter www.suedwestfalen-agentur.com/agm.

Zurück

An error occurred

An error occurred

What's the matter?

An error occurred while executing this script. Something does not work properly.

How can I fix the issue?

Open the current log file in the var/logs directory and find the associated error message (usually the last one).

Tell me more, please

The script execution stopped, because something does not work properly. The actual error message is hidden by this notice for security reasons and can be found in the current log file (see above). If you do not understand the error message or do not know how to fix the problem, visit the Contao support page.