Pressespiegel

Pressespiegel

Motivation mit Unternehmen zu beschäftigen

Schülerin gewinnt Tablet bei Gewinnspiel

Die Gewinnerin des Gewinnspiels zum "Ausbildungsatlas Schmallenberg 2019/2020" steht fest: Josephine Ansorge aus Bracht darf sich über ein Samsung Galaxy Tab A, gestiftet von der Firma Möbel Knappstein, freuen. Zusammen mit Andreas Kanppstein übergab die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ) den Preis an die Zehntklässlerin der Christine-Koch-Schule.

Empfang zum neuen Jahr in der Freizeitwelt

Unternehmen Zukunft lädt Bürger ein

Gemeinsam mit der Freizeitwelt Sauerland lädt die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ) alle Bürgerinnen und Bürger aus Schmallenberg für Freitag, 17. Januar, ab 19 Uhr zum Neujahrsempfang "Auf ein Bier!" in die Freizeitwelt Sauerland ein. Seit mehr als zehn Jahren hat der Neujahrsempfang im Veranstaltungskalender von SUZ Tradition.

Den digitalen Wandel angehen

95 Unternehmerinnen und Unternehmer beim Schmallenberger Wirtschaftsgespräch. Thema ist die digitale Zukunft der Betriebe. Freude über große Resonanz

Die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ) widmete sich beim mittlerweile zehnten Schmallenberger Wirtschaftsgespräch dem Thema "Wie kann ich mich als Unternehmer digital für die Zukunft aufstellen? - Disruption - Die schöpferische Zerstörung?".

Mehr als 300 Ehemalige

Mehr als 300 ehemalige Abiturienten des Gymnasiums Schmallenberg kamen zu dem Treffen im Habbels

Eine positive Bilanz können die Veranstalter des ersten offenen Ehemaligentreffens des Gymnasiums Schmallenberg ziehen. Verteilt über den Abend wurden mehr als 300 Gäste begrüßt - angefangen vom Abiturjahrgang 1966 bis zu einer großen Truppe des Abiturjahrgangs 2019 waren viele Jahrgänge vertreten.

Ein Wiedersehen nach vielen Jahren

Ehemalige des Gymnasiums Schmallenberg lassen alte Erinnerungen aufleben. Wiederholung geplant

Einen Abend lang alte Erinnerungen aufleben lassen: In der vergangenen Woche fand das erste Ehemaligentreffen des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg statt. Eine positive Resonanz können die Veranstalter des ersten offenen Ehemaligentreffens ziehen: Verteilt über den Abend konnten über 300 Gäste im Habbels begrüßt werden", heißt es dazu.

Zehntes Wirtschaftsgespräch

Die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ) widmete sich beim 10. Schmallenberger Wirtschaftsgespräch dem Thema "Wie kann ich mich als Unternehmer digital für die Zukunft aufstellen? - Disruption - Die schöpferische Zerstörung?". Im Romantik- und Wellnesshotel Deimann in Winkhausen konnte der SUZ-Vorsitzende Heinz-Josef Harnacke rund 95 Unternehmer begrüßen.

Neue Pflegeschule in Bad Fredeburg eröffnet

Viel Lob für gute Zusammenarbeit: Schule startet mit 17 Schülern. Digitale Lern-Möglichkeiten

"Ein Meilenstein für Schmallenberg", "ein zukunftsweisender Schritt zur Sicherung der medizinischen Versorgung": Für die Eröffnung der neuen Pflegeschule in Bad Fredeburg (wir berichteten) finden die Verantwortlichen nur lobende Worte. Im "Rekordtempo" wurden die Räume im ehemaligen St. Georg Krankenhaus fertig gestellt - "das funktioniert nur dank der vorbildlichen Zusammenarbeit", lobte Schmallenbergs Bürgermeister Bernhard Halbe.

Gewinn für die gesamte Region

In feierlichem Rahmen wurde am Freitagvormittag offiziell die neue Pflegeschule des DRK-Bildungsinstituts für Gesundheitsberufe im ehemaligen St.-Georg-Krankenhaus in Bad Fredeburg eingeweiht. Eine Einrichtung, die langfristig gesehen 25 angehenden Pflegekräften die Möglichkeit bietet, ihre Ausbildung heimatnah zu absolvieren und zudem dem Fachkräftemangel im Hochsauerlandkreis entgegenwirken soll.

Ehemalige treffen sich

Wiedersehen am Gymnasium Schmallenberg

Das erste offene Ehemaligentreffen des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg findet am 8. November statt. Dazu sind von der Vereinigung der Ehemaligen alle ehemaligen Schüler und Lehrer sowie die jetzigen Lehrer eingeladen. Die Veranstaltung startet um 19 Uhr im Habbels in Schmallenberg.