Pressespiegel-Details

SUZ: Kritik an Homeoffice-Pflicht

Westfalenpost

Vorsitzender sieht Firmen gut aufgestellt, aber auch Gefahren der Heimarbeit

Die bundesweit geforderte Homeoffice-Pflicht für die Arbeitsplätze, die es zulassen, hält Heinz-Josef Harnacke, erster Vorsitzender von Schmallenberg Unternehmen Zukunft, für den falschen Weg: "Verordnungen und Pflichten sind in diesem Fall nicht der richtige Ansatz."

Zurück