Öffentlichkeitsarbeit

  • SUZ
  • Öffentlichkeitsarbeit

Pressespiegel

Schmallenberg blickt zuversichtlich in die Zukunft

Wirtschaftsförderung lädt "Auf ein Bier" in die Kletterhalle. Zeit für Rück- und Ausblick

Auch in diesem Jahr hat die Wirtschaftsförderung "Schmallenberg Unternehmen Zukunft" (SUZ) wieder zum Naujahrsempfang "Auf ein Bier" eingeladen. Viele Schmallenberger kamen dafür in die Kletterhalle. Unter der Leitung des Vorsitzenden Heinz-Josef Harnacke traf sich dort die Schmallenberger Wirtschaftswelt und blickte auf das vergangene Jahr zurück.

Neujahrsempfang der Wirtschaftsförderung

Zum Neujahrsempfang "Auf ein Bier" lädt die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft alle Bürger für Freitag, 11. Januar, ab 19 Uhr zu "Auf ein Bier" in die Kletterhalle Sauerland ein. Dort möchten die Organisatoren gemeinsam mit den Gästen das neue Jahr gebührend begrüßen.

Ein Hoch auf Schmallenberg

Neujahrsempfang "Auf ein Bier!" findet zum zehnten Mal statt

Gemeinsam mit der Freizeitwelt Sauerland lädt die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) die gesamte Bevölkerung aus dem Stadtgebiet Schmallenberg für Freitag, 11. Januar, zum Neujahrsempfang "Auf ein Bier!" ein. Die Veranstaltung wird ab 19 Uhr in der Kletterhalle Sauerland stattfinden.

News-Archiv

Teilnahme am "Gap Year Südwestfalen"-Programm der Südwestfalen Agentur GmbH

Über das "Gap Year Südwestfalen"-Programm soll der Weg in die heimischen Unternehmen geebnet werden: Innerhalb eines festgelegten Zeitraums können junge Menschen drei verschiedene südwestfälische Unternehmen „von innen“ kennenlernen, wertvolle Erfahrungen sammeln und somit ihre ganz persönlichen Perspektiven in der Region ausloten.

166 Weltmarktführer aus Südwestfalen

Die Industrie- und Handelskammern in Arnsberg, Hagen und Siegen haben das Verzeichnis der Weltmarktführer und Bestleistungen aus Südwestfalen neu aufgelegt. Die 166 Weltmarktführer der 5. Aufage belegen: Die Wirtschaftsregion Südwestfalen überzeugt durch eine breit gefächerte industrielle Branchenstruktur mit überwiegend inhabergeführten Unternehmen.

Gründerstipendium.NRW

Mit dem Gründerstipendium.NRW unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie jede Gründerin/jeden Gründer, die/der vor oder am Anfang der Existenzgründung steht mit einem monatlichen Stipendium in Höhe von 1.000 Euro für maximal ein Jahr, um den Start in die Welt der Entrepreneure zu erleichtern.

Newsletter