Öffentlichkeitsarbeit

  • SUZ
  • Öffentlichkeitsarbeit

Pressespiegel

Ehemalige treffen sich

Wiedersehen am Gymnasium Schmallenberg

Das erste offene Ehemaligentreffen des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg findet am 8. November statt. Dazu sind von der Vereinigung der Ehemaligen alle ehemaligen Schüler und Lehrer sowie die jetzigen Lehrer eingeladen. Die Veranstaltung startet um 19 Uhr im Habbels in Schmallenberg.

Großes Wiedersehen

Erstes offenes Ehemaligentreffen des Gymnasiums Schmallenberg

Das erste offene Ehemaligentreffen des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg findet am 8. November statt. Dazu sind von der Vereinigung der Ehemaligen alle ehemaligen Schüler und Lehrer sowie die jetzigen Lehrer eingeladen. Die Veranstaltung startet um 19 Uhr im Habbels in Schmallenberg. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Wiedersehen - auch über die Stufengrenzen hinaus.

Neubürger kommen ins Gespräch

Gemütliches Treffen bei Senf-Manufaktur in Gleidorf kommt gut an

Das Neubürgertreffen "Neu in Schmallenberg" brachte jetzt rund 60 Neubürger und Einheimische in Gleidorf zusammen. Dieses Mal sollten die Neubürger ein Produkt eines Start-Ups aus Schmallenberg kennenlernen: den Riffelmanns Senf. Initiiert wurde das gegenseitige Kennenlernen von der Stadt Schmallenberg und der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ).

News-Archiv

Stabwechsel in der Südwestfalen Agentur

Die Südwestfalen Agentur GmbH hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. An der Spitze des Kontrollgremiums steht nun Dr. Karl Schneider, der Landrat des Hochsauerlandkreises. Er löst die Soester Landrätin Eva Irrgang ab. Der Vorsitz wechselt jährlich.

Bildungsscheck NRW: Zugang und Nutzung erweitert

Im betrieblichen Zugang haben alle Unternehmen mit mindestens einem und maximal 249 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente) die Möglichkeit, für ihre Mitarbeiter Bildungsschecks zu erhalten. Die Anzahl an Bildungsschecks pro Jahr pro Unternehmen ist auf zehn begrenzt

Newsletter