Öffentlichkeitsarbeit

  • SUZ
  • Öffentlichkeitsarbeit

Pressespiegel

Erfreuliche und erschreckende Zahlen

SUZ stellt Ergebnisse der Corona-Umfrage unter Unternehmern vor

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie beherrschen seit März das Wirtschaftsleben in ganz Deutschland. Um sich einen Überblick der wirtschaftlichen Folgen für Schmallenberg zu verschaffen und eine Bedarfsermittlung zur Unterstützung von Unternehmen zu erhalten, führte die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) vom 10. bis 26. Juni eine Unternehmensbefragung durch.

Blaues Auge bei heimischen Unternehmen

Schmallenberg-Unternehmen-Zukunft zieht Fazit nach Corona-Umfrage. Prognose fürs kommende Jahr

Plötzlich die Türen der Geschäfte geschlossen, Unternehmen teilweise von 100 auf 0 heruntergefahren, leere Tische in der Gastronomie. Der Corona-Lockdown legte große Teile des öffentlichen Lebens in Schmallenberg lahm. Aber wie ist es den Unternehmen in der Lockdown-Zeit wirklich ergangen? Wie groß sind die Umsatzeinbußen und welche Folgen hat die Krise?

Bewusstsein für die Heimat stärken

Abiturienten erhalten Geschenkbox zur Bindung an das Sauerland

In Corona-Zeiten läuft für die Abiturientinnen und Abiturienten des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg einiges anders als in den Jahren zuvor. Doch auf eine Tradition durfte nicht verzichtet werden: die Verteilung der Heimvorteil2Go-Boxen.

News-Archiv

Online‐Vortrag: Heimvorteil HSK – Rückkehrer als Chance für Unternehmen

Landleben boomt und das nicht erst seit der Corona Pandemie. Bereits seit einigen Jahren lässt sich feststellen, dass Menschen wieder den Weg in ländliche Regionen suchen. An diesem Punkt setzt das Rückkehrer Projekt Heimvorteil HSK an. Aus diesem Grund lädt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis zusammen mit den kommunalen Wirtschaftsförderungen und der Südwestfalen Agentur GmbH interessierte Unternehmen am 8. Juli 2020 von 14.00 bis 15.00 Uhr zu einem Online‐Vortrag ein.

Staatliche Förderung für Ausbildungsplätze

Ausbilden auch in Krisenzeiten - genau das sollten Betriebe jetzt tun. Wer für das neue Ausbildungsjahr die Zahl seiner Lehrlinge auf konstantem Niveau hält oder sogar ausbaut, der wird dafür vom Staat belohnt. Im jetzt verabschiedeten Konjunkturpaket der Bundesregierung wurden Prämien in Höhe von bis zu 3000 Euro verankert.

Bundestag beschließt Corona-Steuerhilfegesetz

Der Bundestag hat ein Gesetz beschlossen, das die besonders von der Coronakrise betroffenen Unternehmen steuerlich entlasten soll. In dem Gesetz sind verschiedene Einzelmaßnahmen im steuerlichen Bereich gebündelt. Insgesamt bleibt deren Entlastungswirkung aber begrenzt.

Newsletter