Öffentlichkeitsarbeit

  • SUZ
  • Öffentlichkeitsarbeit

Pressespiegel

"Auf ein Bier"

"Auf ein Bier" hieß es beim Neujahrsempfang der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ). SUZ konnte dabei wieder zahlreiche Vertreter der heimischen Unternehmen und Bürger der Stadt in der Kletterhalle begrüßen. Mit Grußworten des SUZ-Vorsitzenden, Heinz-Josef Harnacke, des Bürgermeisters Bernhard Halbe und des Gastgebers wurde auf das Jahr 2018 zurückgeblickt und gezeigt, was im neuen Jahr alles passieren soll.

Schmallenberg blickt zuversichtlich in die Zukunft

Wirtschaftsförderung lädt "Auf ein Bier" in die Kletterhalle. Zeit für Rück- und Ausblick

Auch in diesem Jahr hat die Wirtschaftsförderung "Schmallenberg Unternehmen Zukunft" (SUZ) wieder zum Naujahrsempfang "Auf ein Bier" eingeladen. Viele Schmallenberger kamen dafür in die Kletterhalle. Unter der Leitung des Vorsitzenden Heinz-Josef Harnacke traf sich dort die Schmallenberger Wirtschaftswelt und blickte auf das vergangene Jahr zurück.

Neujahrsempfang der Wirtschaftsförderung

Zum Neujahrsempfang "Auf ein Bier" lädt die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft alle Bürger für Freitag, 11. Januar, ab 19 Uhr zu "Auf ein Bier" in die Kletterhalle Sauerland ein. Dort möchten die Organisatoren gemeinsam mit den Gästen das neue Jahr gebührend begrüßen.

News-Archiv

Zurück in den Job – So geht´s!

Für individuelle Fragen rund um den beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familienphase steht Cornelia Homfeldt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, am 4. Dezember 2018 zur Verfügung. 

Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in die Hotellerie

Drei bekannte Schmallenberger Hotelbetriebe, das Familotel Ebbinghof, Hotel Deimann sowie Hotel Rimberg haben sich im Rahmen von "Gastro macht Schule" in der Christine-Koch Gemeinschaftshauptschule vorgestellt, um den potentiellen Auszubildenden einen möglichst lebensnahen Einblick in die Welt der Hotellerie zu ermöglichen.

BAGSO zeichnet Pflegezentrum Haus Monika aus

Der GERAS-Preis 2018 der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen zeichnete das Pflegezentrum Haus Monika als eines von drei Seniorenheimen bundesweit aus, die den Bewohnern in vorbildlicher Weise einen Alltag mit Tieren ermöglichen und so zu mehr Lebensqualität beitragen.

Newsletter