Öffentlichkeitsarbeit

  • SUZ
  • Öffentlichkeitsarbeit

Pressespiegel

Erfreuliche und erschreckende Zahlen

SUZ stellt Ergebnisse der Corona-Umfrage unter Unternehmern vor

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie beherrschen seit März das Wirtschaftsleben in ganz Deutschland. Um sich einen Überblick der wirtschaftlichen Folgen für Schmallenberg zu verschaffen und eine Bedarfsermittlung zur Unterstützung von Unternehmen zu erhalten, führte die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) vom 10. bis 26. Juni eine Unternehmensbefragung durch.

Blaues Auge bei heimischen Unternehmen

Schmallenberg-Unternehmen-Zukunft zieht Fazit nach Corona-Umfrage. Prognose fürs kommende Jahr

Plötzlich die Türen der Geschäfte geschlossen, Unternehmen teilweise von 100 auf 0 heruntergefahren, leere Tische in der Gastronomie. Der Corona-Lockdown legte große Teile des öffentlichen Lebens in Schmallenberg lahm. Aber wie ist es den Unternehmen in der Lockdown-Zeit wirklich ergangen? Wie groß sind die Umsatzeinbußen und welche Folgen hat die Krise?

Bewusstsein für die Heimat stärken

Abiturienten erhalten Geschenkbox zur Bindung an das Sauerland

In Corona-Zeiten läuft für die Abiturientinnen und Abiturienten des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg einiges anders als in den Jahren zuvor. Doch auf eine Tradition durfte nicht verzichtet werden: die Verteilung der Heimvorteil2Go-Boxen.

News-Archiv

Auftaktveranstaltung am 18. Mai 2011

Bei schönstem Wetter waren mehr als 50 neuzugezogene Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte Einheimische der Einladung der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) nach Thikos Kinderland gefolgt.

1. Schmallenberger Wirtschaftsgespräch - Familienfreundlichkeit muss sein

Vor dem Hintergrund einer negativen Bevölkerungsentwicklung und einer sich verschärfenden Fachkräfteproblematik in der Region ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein entscheidender Wettbewerbsfaktor bei der Gewinnung und Bindung von Fachkräften. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, insbesondere mit Kindern und zunehmend auch mit pflegebedürftigen Angehörigen sind individuelle Maßnahmen zu entwickeln, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gewährleisten. Auch Schmallenberg stellt sich diesem Zukunftsthema.

Newsletter