Öffentlichkeitsarbeit

  • SUZ
  • Öffentlichkeitsarbeit

Pressespiegel

Neubürger kommen ins Gespräch

Gemütliches Treffen bei Senf-Manufaktur in Gleidorf kommt gut an

Das Neubürgertreffen "Neu in Schmallenberg" brachte jetzt rund 60 Neubürger und Einheimische in Gleidorf zusammen. Dieses Mal sollten die Neubürger ein Produkt eines Start-Ups aus Schmallenberg kennenlernen: den Riffelmanns Senf. Initiiert wurde das gegenseitige Kennenlernen von der Stadt Schmallenberg und der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ).

Neubürger treffen Einheimische

In Gleidorf trafen sich Neubürger und Einheimische auf Einladung der Stadt Schmallenberg und der Wirtschaftsförderung zum Kennenlernen.

Das Neubürgertreffen "Neu in Schmallenberg" brachte rund 60 Neubürger und Einheimische in Gleidorf zusammen. Dieses Mal sollten die Neubürger ein Produkt eines Start-Ups aus Schmallenberg kennenlernen: Riffelmanns Senf. Initiiert wurde das gegenseitige Kennenlernen von der Stadt Schmallenberg und der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ).

Das Einleben in neuer Heimat erleichtern

Stammtisch für Neu-Schmallenberger

Man zieht in eine neue Stadt und weiß noch nicht so recht, wo welche Ansprechpartner und Einrichtungen zu finden sind. Auch über Tipps und Hinweise zu Kultur-, Freizeit- und Sportangebote würde man sich freuen.

News-Archiv

Anstieg der Arbeitslosigkeit durch Ferienzeit

Die Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt: Im Bezirk der Agentur für Arbeit Meschede-Soest stieg die Arbeitslosigkeit im Berichtsmonat um 389 Personen oder 2,8 Prozent. Aktuell sind 14.474 Männer und Frauen als arbeitslos registriert. Der Ausbildungsmarkt bleibt ein Bewerbermarkt: 4.296 gemeldeten Ausbildungsstellen (+4,7 Prozent) stehen 3.489 Bewerber (-1,7 Prozent) gegenüber.

Perspektiven der Wirtschafts- und Finanzpolitik

Vortrag von Friedrich Merz in der MitgliederAkademie der Volksbank Bigge-Lenne am 11. September in Schmallenberg. In seinem Vortrag „Perspektiven der Wirtschafts- und Finanzpolitik“ wird der Sauerländer die politische und wirtschaftliche Lage in Deutschland und Europa beleuchten.

Digitale Kompetenzen in Südwestfalen bündeln

Unternehmertum und GestalterInnen haben die Möglichkeit, ein Projekt umzusetzen, für das es bereits ein erstes Konzept gibt und welches bereits mit einem Stern ausgezeichnet ist. Es geht darum, die digitalen Kompetenzen zu bündeln und vernetzen und digitales Wissen in die Region zu streuen.

Newsletter