News-Details

Praktische Bewerbungstipps für Berufsrückkehrende

Frauen sind heute so gut qualifiziert wie nie zuvor. Frauen und auch Männer, die ihre Berufstätigkeit vorübergehend unterbrochen haben, um Kinder zu betreuen oder Angehörige zu pflegen, machen die Erfahrung, dass der Wiedereinstieg gut vorbereitet sein sollte.

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Meschede-Soest gibt Tipps und Informationen für eine erfolgreiche Bewerbung –
keine Patentrezepte, sondern Vorschläge. Bewerbung bedeutet, Werbung für sich selbst zu machen. Dabei kommt es auf Form und Inhalt an. Es ist wichtig, das eigene Können darzustellen, aber auch zu wissen, wohin der Weg gehen soll. Cornelia Homfeldt gibt Hinweise zur Analyse der eigenen Fähigkeiten, dem Einsatz neuer Medien sowie die optimale schriftliche und persönliche Darstellung.

Die Veranstaltung am kommenden Dienstag (18. Juni) beginnt um 9 Uhr und findet im Raum 029a der Agentur für Arbeit Meschede, Brückenstr. 10, 59872 Meschede, statt. Die Veranstaltung dauert etwa 2 Stunden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zurück