News-Details

Jetzt noch für den Südwestfalenaward bewerben

In den Kategorien „Kunde“, „Design“ und „Non-Profit“ - suchen die IHKs Arnsberg, Hagen und Siegen auch in diesem Jahr wieder die besten Internetseiten. Zudem wird das Augenmerk auf clevere Ideen und spannende Kampagnen in den Sozialen Medien gelegt. Die Südwestfalenagentur verleiht zudem einen Sonderpreis.

Die Kategorien im Detail:

  • Kunden-Award für Business-Websites
    Im Vordergrund steht die Kundenansprache, der Aufbau der Website, die Übersichtlichkeit und ggf. Internationalisierung.
  • Technik-Award für Business-Websites
    Individuell programmierte Lösungen, die für den Benutzer einen sinnvollen Mehrwert bieten und einen technisch hohen Anspruch erfüllen.
  • Layout-Award für Business-Websites
    Hier wird besonders auf die Gestaltung der Website, vom Layout über Farben bis zu Grafiken und Schriften geachtet
  • Non-Profit-Award
    Der klassische Bereich für Vereine, Kommunen, Organisationen und Initiativen.
  • Sonderpreis: Social Media-Award
    Gesucht werden vor allem clevere Ideen, z.B. für eine Aktion bei Facebook, Twitter, YouTube oder XING.
  • Sonderpreis der Südwestfalen Agentur
    Die Südwestfalen Agentur verleiht seit 2009 einen eigenen Sonderpreis und würdigt insbesondere Internetseiten, die die Bildung der Marke Südwestfalen in außergewöhnlicher Weise unterstützen und gleichzeitig den Charakter als lebenswerte Industrieregion im Grünen hervorheben.

Teilnahmeberechtigt sind Firmen, Selbständige und Freelancer, Vereine und Organisationen aus den Bezirken der Industrie- und Handelkammern zu Hagen, Arnsberg und Siegen.

Der Bewerbungzeitraum läuft noch bis zum 15. September 2018.

Die Teilnahme lohnt sich nicht nur für die Betreiber der Siegerseiten, denn alle Teilnehmer durchlaufen einen Webseitencheck und werden auf mögliche Schwächen hingewiesen. Die Verleihung wird in diesem Jahr von der IHK Arnsberg ausgerichtet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück