News-Details

Impressionen des 9. Unternehmerinnenstammtischs im VdK Kur- und Erholungshotel

Das Thema „Stressvermeidung und Entspannungsmethoden“ stand im Mittelpunkt des 9. Unternehmerinnenstammtischs der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ), zu dem Schmallenberger Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen im VdK Kur- und Erholungshotel „Zum Hallenberg“ in Schmallenberg-Bad Fredeburg zusammenkamen.

Das SUZ-Mitglied Dr. Jürgen Fuhse begann den Abend mit einem Überblick über die Entstehung von Stress und Burnout, das Deuten erster Anzeichen und Mittel, um diesen entgegenzusteuern. „Stress ist eine natürliche Reaktion unseres Körpers auf Belastungen. Diese können im Beruf, innerhalb der Familie und durch unsere Umwelt entstehen. Kurzzeitig kann der Körper mit diesem Stress umgehen und sogar leistungsfähiger werden. Nimmt der Stress jedoch überhand, drohen körperliche und psychische Erschöpfung“, so der Heilpraktiker für Psychotherapie. Jeder Mensch muss einen individuellen Ausgleich finden – das kann aktiv durch Sport und Bewegung sein, aber auch durch mehr Achtsamkeit im Alltag. Genau an diesem Punkt setzte der anschließende Vortrag „Was der Atem für dich tun kann“ von Nicole Reckmann vom Beratungsbüro Profile aus Münster an: Der Grundgedanke besteht darin, Atemtechniken aus dem Yoga gezielt in den Alltag zu integrieren. Die anwesenden Frauen konnten verschiedene Atemtechniken unter Anleitung von Nicole Reckmann selbst ausprobieren und unterschiedliche Wirkweisen auf den Körper wahrnehmen.

Zurück