News-Details

Goldstatus für Bergdorf LiebesGrün

Vier Auszeichnungen beim HolidayCheck Award / NRW-weit auf Platz 1

Noch nie war Kommunikation so schnelllebig wie heute. Finden Verbraucher etwas gut, verbreiten sie ihre Eindrücke kaum noch im persönlichen Gespräch, sondern teilen es in den sozialen Medien gleich einer ganzen Community mit. Dasselbe gilt für negative Erfahrungen. Das veränderte Konsumentenverhalten wirkt sich vor allem auf die Tourismusbranche aus: Bewertungsportale boomen und sind bei der Ferienplanung häufig die erste Anlaufstelle. Von guten Beurteilungen profitieren dabei nicht nur die Gastgeber selbst, auch die Beliebtheit von Urlaubsgebieten wird davon beeinflusst. Für das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe ist die Auszeichnung von Betrieben deshalb im wahrsten Sinne Gold wert. Aktuelles Beispiel: das Bergdorf LiebesGrün, das zum fünften Mal in Folge in mehreren Kategorien mit dem HolidayCheck Award bedacht worden ist – und damit nun den Goldstatus erreicht hat.

Wer sich im Internet über attraktive Destinationen informieren möchte, kommt am Portal HolidayCheck nicht vorbei. Es zählt zu den wohl bekanntesten seiner Art und registriert bereits seit 14 Jahren positive wie negative Hotelbewertungen aus der ganzen Welt. In den vergangenen 12 Monaten gab es insgesamt 950.000 Einschätzungen von Reisenden. Diese wurden nun zur Ermittlung der beliebtesten zehn Hotels pro Region herangezogen. Das Berghotel LiebesGrün in Schmallenberg taucht im Ergebnis gleich mehrfach auf und darf sich, dank der Auszeichnung mit dem HolidayCheck Award über fünf Jahre in Folge, nun sogar mit dem Gold Award rühmen. In diesem Jahr NRW-weit mit dem HolidayCheck Award ausgezeichnet wurden in der Region zudem das Hotel Am Hallenberg in Bad Fredeburg sowie in Winkhausen das Hotel Deimann.

„Entschleunigung in Perfektion“

Insgesamt erhielten 714 Hotels in 37 Ländern und 144 Regionen den HolidayCheck Award 2019. Das Bergdorf LiebesGrün glänzt dabei gleich mehrfach: Deutschlandweit belegt es im Gold-Award-Ranking Platz 6, in Nordrhein-Westfalen steht es sogar an Platz 1. In der Kategorie „Familienurlaub“ rangiert das Bergdorf mit den ursprünglichen, gemütlichen Holzhütten auf Platz 4 in Deutschland. Kommentare wie „Zauberhafter Seelenurlaub!“, „Super Wanderurlaub mit allem Komfort!“ oder auch „Entschleunigung in Perfektion!“ ließen die Weiterempfehlungsrate für die Schmallenberger Gastgeber auf 100 Prozent klettern – gefordert sind laut HolidayCheck-Kriterien mindestens 90 Prozent, um für die begehrte Auszeichnung ins Rennen zu gehen.

Mit dem Ergebnis ist Inhaber Ralf Blümer mehr als zufrieden. „Ein großes Dankeschön geht an alle Gäste, die uns so großartig bewertet haben und natürlich auch an unser super Team“, freut er sich. Dass sich der Hotelbetreiber auf das Wohlbefinden seiner Gäste und ein qualitativ hochwertiges Urlaubsambiente konzentriert, hat sich als goldrichtig erwiesen – nicht nur für das Bergdorf LiebesGrün selbst, sondern insbesondere auch für das Schmallenberger Sauerland. „Zertifizierte Betriebe sind für den Stellenwert der Region als hochwertiges Urlaubsziel extrem wichtig. Sie vermitteln den Gästen, dass sie hier gut aufgehoben sind und dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden. Die Auszeichnung des Bergdorfes LiebesGrün mit dem HolidayCheck Award in Gold werten nicht nur den Betrieb selbst auf, sondern auch unsere Region“, lobt Tourismusdirektor Hubertus Schmidt.

Zurück