News-Details

Einladung zur UKUS-Veranstaltung "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz (KI) findet zunehmend Anwendung in fast allen Bereichen des Lebens und bietet zahlreiche Chancen. Der Einsatz von KI erfolgt dabei häufig interdisziplinär an der Schnittstelle zwischen der Informatik und beispielsweise den Ingenieurswissenschaften. Durch KI kann unter anderem das Marketing effizienter gestaltet werden, indem kundenindividuelle Empfehlungen durch die Analyse von Verkaufsdaten erstellt werden. Weiterhin können die Ausfallwahrscheinlichkeiten von Maschinen im Zuge von Predictive Maintenance reduziert oder ein fehlerhafter Prozess durch Condition Monitoring rechtzeitig gestoppt werden, um Ausschuss oder Schäden an den Maschinen zu verhindern. Auch in Human-RessourcesAbteilungen kann die Technologie eingesetzt werden, um beispielsweise die besten Bewerberinnen oder Bewerber aus einem großen Auswahlpool zu selektieren. Als Folge des Einsatzes von KI und einer zunehmenden Automatisierung könnten in der Vergangenheit ausgelagerte Produktionen aufgrund wegfallender Personalkosten wieder an Standorte in Industrieländer zurückgeholt werden. In der Regel ist die Datengrundlage für das Training des Algorithmus von besonderer Bedeutung. Diese muss fehlerfrei, aktuell, umfassend und konsistent sein. Weiterhin ist für die erfolgreiche Anwendung von KI auch die Akzeptanz in der Gesellschaft entscheidend. Im Zuge einer vermehrten Anwendung von KI kommt es zu einer raschen Umwälzung von bestehenden Strukturen. Diese Entwicklung birgt das Risiko, große Teile unserer Gesellschaft zu überraschen und zu überfordern. Man kann sie jedoch auch als Chance verstehen, veraltete Strukturen zu optimieren. Des Weiteren erscheint die schnelle Festlegung von internationalen Standards und Regeln für einen sicheren Umgang mit KI sinnvoll. Diese könnten auch die Akzeptanz in der Gesellschaft erhöhen und eine positive Entwicklung der Technologie begünstigen. Die Referenten der UKUS-Veranstaltung beleuchten Anwendungs- und Forschungsgebiete von KI und zeigen Möglichkeiten für den Mittelstand der Region auf.

Das SMI und die IHK Siegen laden zu einer UKUS-Veranstaltung zum Thema "Künstliche Intelligenz" am Dienstag, den 19. November 2019 um 17:30 Uhr in den Bernhard-Weiss-Saal der IHK Siegen, ein.

In Zusammenarbeit mit der IHK Siegen bietet das SMI eine Vortragsreihe zu mittelstandsrelevanten Themen an. Das Unternehmerkolloquium der Universität Siegen zeigt mit wechselndem inhaltlichem Fokus Potenziale durch Technologietransfer zwischen Universität und Industrie in der Region auf.

Den Flyer zur Veranstaltung können sie sich hier ansehen.

Über den folgenden Link können Sie sich zu der Veranstaltung anmelden.

Zurück