News-Details

Im Sauerland leben und arbeiten

"Heimvorteil2Go-Boxen" werden auch in diesem Jahr an Schüler in die Region verteilt

Auch in diesem besonderen Abschlussjahr verteilt Heimvorteil HSK zusammen mit 19 namhaften Unternehmen und Partnern aus dem HSK rund 2.500 "Heimvorteil2Go-Boxen" an die Gymnasien, Berufskollegs und die Fachhochschule Meschede.

Ein weiteres anspruchsvolles Schuljahr liegt hinter den Schülern der Gymnasien und Berufskollegs im Hochsauerlandkreis. Ein Grund mehr auch 2021 die beliebten Heimvorteil2Go-Boxen zu verteilen, um den Kontakt mit Absolventen zu halten, die planen die Region für ein Studium oder eine Ausbildung außerhalb des Kreisgebiets zu verlassen, so Heimvorteil HSK. "Auch dieses Jahr werden wieder viele jungen Menschen in die Großstädte gehen und dort in ein neues Leben eintauchen. Mit der Heimvorteil2Go Box geben wir ihnen ein Stück Heimat mit auf den Weg", erklärt Heimvorteil HSK-Projektleiterin Karin Gottfried.

Die Heimvorteil2Go Box ist wieder bestückt mit Produkten lokaler Unternehmen und präsentierte auf anschauliche Weise, wie vielseitig und spannend die heimische Wirtschaft sei. Für die Unternehmen biete sich so eine attraktive Möglichkeit, sich den Fachkräften von morgen zu präsentieren und auf ihre Angebote aufmerksam zu machen, erläutert Heimvorteil HSK.

"Jeder soll die Möglichkeit haben, die weite Welt zu sehen und das Sauerland zum Beispiel für das Studium zu verlassen. Aber natürlich freuen wir uns über alle Sauerländerinnen und Sauerländer, die den Weg zurückfinden", erklärt Frank Linnekugel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH.

Das Projekt "Heimvorteil HSK - Dein Karrierenetzwerk" ist ein Modellprojekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH und der Südwestfalen Agentur und wurde durch das Bundesinnenministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen von "Land(auf)schwung" bis Ende 2019 gefördert. Im Dezember 2019 wurde einstimmig in den Gremien beschlossen, das Projekt auch ohne die Bundesförderung weiterhin mit eigenen Mitteln als Baustein der Regionalmarketing-Kampagne "Südwestfalen - Alles echt" fortzuführen. Die Finanzierung und Umsetzung dieses Projektes liegt federführend bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH. Über 150 Weltmarktführer, Industrieregion Nummer drei in Deutschland beziehungsweise Nummer eins in NRW, familienfreundliche Unternehmen, optimale Work-Life-Balance, bezahlbarer Wohnraum - viele Gründe sprächen für Südwestfalen beziehungsweise das Sauerland, um hier zu leben und zu arbeiten.

Kontakt Projektleitung:

Karin Gottfried, Projektleitung Heimvorteil HSK, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH, Tel. 0291-941510, E-Mail: karin.gottfried@hochsauerlandkreis.de

Weitere Informationen gibt es online unter www.heimvorteil-hsk.de

Zurück