Jobbörse Detail

Regionale Jobbörse

Firma

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME
Auf dem Aberg 1
57392 Schmallenberg
www.ime.fraunhofer.de/

chemisch-technischer Assistent/Chemielaborant (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Analytik ist Ihr Thema? Wir bei Fraunhofer bieten Ihnen ab sofort eine spannende Tätigkeit als chemisch-technischer Assistent/Chemielaborant (m/w/d).

Das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME betreibt angewandte Lebenswissenschaften vom Molekül bis zum Ökosystem. Durch den Bereich Angewandte Oekologie und Bioressourcen hat das Fraunhofer IME einen explizit ökolo­gischen Anspruch und eine thematische Verwurzelung in der landwirtschaftlichen Pro­duktion. Am Standort Schmallenberg verfolgen wir das Ziel, Risiken von synthetischen und biogenen Stoffen für Umwelt und Verbraucher zu erkennen, zu bewerten und so­mit letztendlich zu minimieren.

Sie führen fachlich und methodisch anspruchsvolle experimentelle Arbeiten im Rahmen von Forschungsprojekten und Studien nach GLP (Gute Labor Praxis) durch. Dabei geht es um die Untersuchung des Verbleibs / Abbaus von Stoffen in verschiedenen Umweltmedien und Lebensmitteln. Sie sind zuständig für die Probenaufarbeitung und die chemische Analytik (HPLC, GC) einschließlich Methodenentwicklung und Validierung.

Was Sie mitbringen

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Chemisch-technischen Assistentin / zum Chemisch-technischen Assistenten, zur Chemielaborantin / zum Chemielaboranten oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Mehrjährige Erfahrung in der organischen Analytik / mit chromatographischen Methoden in Kopplung mit Massenspektrometrie (erforderlich)
  • Erfahrung in der Aufarbeitung von Umwelt- und Lebensmittelproben (wünschenswert)
  • Erfahrung mit GLP (Gute Labor Praxis) oder anderen Qualitätssicherungssystemen (vorteilhaft)
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • Sorgfältigkeit und Flexibilität

Was Sie erwarten können

  • Vielseitige Projekte in einem abwechslungsreichen, kreativen Arbeitsumfeld
  • eine exzellente Laborumgebung
  • Gestaltungsfreiraum in der Forschung und individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf - ausgezeichnet mit dem "Fraunhofer Familienlogo"

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne:
Herr Prof. Dr. Mark Bücking, Telefon: 02972 / 302 304
Herr Dr. Bernd Göckener, Telefon: 02972 / 302 182

Bitte bewerben Sie sich direkt online, durch einen Klick auf den blauen "Bewerben"-Button. Aus Gründen des Umweltschutzes wird gebeten, von Papierbewerbungen abzusehen.
Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Ansprechpartner

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME
Herr Dr. Mark Bücking
Auf dem Aberg 1
57392 Schmallenberg
02972/302304

www.ime.fraunhofer.de/

Zur Übersicht