Energieberatung und Energieförderung

 

Die Ausgaben für Energie steigen und steigen. Durch eine professionelle Energieberatung und eine effiziente Energienutzung können Sie ihren Energieverbrauch optimieren und Kosten- und Wettbewerbsvorteile realisieren. Hierbei können Sie auf eine Vielzahl von Förderprogrammen zurückgreifen. Ziel aller Förderprogramme ist ein effizienter Umgang mit Energie und den Einsatz von regenerativen Energien voranzubringen.


Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept der Stadt Schmallenberg

Klimaschutz und damit verbunden das Thema Energie haben für Schmallenberg einen zentralen Stellenwert. Die Stadt hat 2008 ein integriertes Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept erstellt und sehr erfolgreich am Wettbewerb Klimakommune NRW teilgenommen.

Am 11.12.2008 hat die Stadtvertretung einstimmig die Zielsetzungen und Schwerpunkte des Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzeptes beschlossen. Darin ist u.a. als Ziel formuliert, die CO2-Emission bis 2020 um 33 % zu senken (Basis 2006). Dieses Ziel geht deutlich über die Ziele der Bundesregierung hinaus: - 30 % bis 2020 (auf Basis 1990).

Etwa 40 % der CO2-Emissionen entstehen bei der Wärmeerzeugung zur Heizung von Gebäuden, privat, gewerblich und öffentlich. Verschiedene Aktionen sollen die Aufmerksamkeit auf das Thema lenken, mit einem Beratungsangebot zum Sanieren, Energie sparen und der Nutzung Erneuerbarer Energien unterstützt die Stadt Bürger und Unternehmen. Wird Handlungsbedarf erkannt, sollen das Handwerk, Energieberater und Architekten im Detail beraten, was zu tun ist. Ziel ist, die Sanierungsquote von Heizungen und Gebäuden deutlich zu erhöhen.


Seit 1.3.2010 betreut Helmut Hentschel das Klimamanagement. Sie erreichen Herrn Hentschel unter 02972 980-323 oder Helmut.Hentschel@schmallenberg.de




weiterführende Links

  • Klimaschutz in Schmallenberg | Hier erhalten Sie Hintergrundinformationen und alles Wissenswerte zum Thema Klimaschutz und Beratung zum Energie sparen.
  • EnergieAgentur.NRW | Die EnergieAgentur NRW bietet eine Förderübersicht die sich speziell an Unternehmen richtet.
  • Effizienz-Agentur NRW | ist der erste Ansprechpartner für produzierende Unternehmen in NRW zum Produktionsintegrierten Umweltschutz (PIUS) und zum ressourceneffizienten Wirtschaften.
  • progres. nrw | Das MWME NRW bietet Förderangebote um den effizienten Umgang mit Energie und den Einsatz von regenerativen Energien in NRW voranzubringen.
  • EnergieRegion.NRW | Das Portal dient Unternehmen, Verbände, Hochschulen und Forschungseinrichtungen als Informations - und Kommunikationsplattform sowie als Kooperationsbörse.
  • Energiesparberatung | Förderung der Vor-Ort-Beratung zur sparsamen und rationellen Energieverwendung.
  • Energieeffizienzberatungen | Im Rahmen der Energieeffizienzberatung werden Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der Freien Berufe durch Zuschüsse unterstützt.

  • Erneuerbare Energien | Das BAFA fördert Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Rahmen des Marktanreizprogramms des BM für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.
  • ERP-Umwelt- und Em | Mit den Fördermitteln des ERP lassen sich zahlreiche Maßnahmen zum Energiesparen realisieren.
  • Virtuelles Energieeffizienzunternehmen | In nahezu jedem Betrieb lassen sich - in Abhängigkeit von Branche und Größe - Einsparpotenziale zwischen fünf und 20 % finden. Entdecken Sie die Möglichkeiten.



Bei weiteren Fragen zum Thema Energieberatung kontaktieren Sie uns unter

info[at]schmallenberg-unternehmen-zukunft.de

oder verwenden Sie unser Kontaktformular


 

 

 
Kontakt

Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ)
Oststr. 3
D-57392 Schmallenberg
Tel.: +49 (0)2972.9611-52
Fax: +49 (0)2972.9611-54

 » E-Mail
 » Kontaktformular
 » Jetzt Mitglied werden

 
Mitglieder-Login

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihre Email-Adresse ein. Das System generiert Ihnen dann automatisch ein neues Passwort.
Das derzeitige Passwort wird dabei überschrieben.
Sie können Ihr neues Passwort dann jederzeit unter "Meine Daten" ändern.

Benuzer:
E-mail: