Pressespiegel

01.07.2011 - Westfalenpost

"Kampf der Regionen hat begonnen" - Projekt "Fokus Schule Wirtschaft" wurde vorgestellt / Netzwerk aufbauen und Fachkräftemangel entgegenwirken

"Wir werden weniger statt mehr und damit besteht großer Handlungsbedarf", erklärte Sascha Dorday, Geschäftsführer von Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ), die Ausgangslage mit Blick auf den Fachkräftemangel in der Stadt Schmallenberg. Am Mittwochabend wurde das Projekt "Fokus Schule und Wirtschaft" vorgestellt.

 

Ein Rückgang der Bevölkerung um 8,2 Prozent bis zum Jahr 2030 wird prognostiziert. "Der akute Fachkräftemangel ist bereits heute spürbar und auch der Wettbewerb der Schulen hat längst begonnen", betonte auch Heinz-Josef Harnacke, Vorsitzender SUZ, bei der Vorstellung des Projektes "Fokus Schule und Wirtschaft" in der Akademie Bad Fredeburg.

Zahlreiche Unternehmer, sowie Schulleiter und Lehrer der Schmallenberger Schulen waren gekommen, um sich über das Projekt zu informieren. Das gemeinsame Ziel: Fachkräfte am Standort Schmallenberg ausbilden, binden und gewinnen. "Wir müssen sicherstellen, dass wir heute und in zehn Jahren ausreichend verfügbare Fachkräfte in der Region haben", erklärte Sascha Dorday. Das Projekt "Fokus Schule und Wirtschaft" will in einem Arbeitskreis aus Unternehmern, Schulen und Partnern, wie der Agentur für Arbeit, ein koordiniertes Netzwerk aufbauen, sowie gezielte Einzelprojekte und Maßnahmen durchführen. "Ganz nebenbei wird auch das Regionalbewusstsein der Schüler gestärkt", ergänzte Sascha Dorday, der auch schon vermelden konnte, dass der geplante "Ausbildungsatlas Schmallenberg", der in den nächsten Wochen an die Schmallenberger Schulen verteilt wird, im Druck ist.

Finanziert wird das 25.000 Euro teure Projekt mit Fördergeldern in Höhe von 12.500 Euro aus dem LEADER-Programm der Europäischen Union. Als Ko-Financiers treten die Bürgerstiftung der Stadtsparkasse Schmallenberg, die Stadt Schmallenberg und das Schmallenberger Unternehmen Zukunft ein. "Der Kampf der Regionen hat längst begonnen" sagt Sascha Dorday abschließend.

Zurück ]

 

 
Kontakt

Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ)
Oststr. 3
D-57392 Schmallenberg
Tel.: +49 (0)2972.9611-52
Fax: +49 (0)2972.9611-54

 » E-Mail
 » Kontaktformular
 » Jetzt Mitglied werden

 
Mitglieder-Login