Aktuelles

30.06.2011 Auftaktveranstaltung "Fokus Schule + Wirtschaft"


(v.l.: Sascha Dorday (Geschäftsführer SUZ), Heinz-Josef Harnacke (1. Vorsitzender SUZ), Anja Deinzer (Sparkasse), Stefan Pletziger (LEADER)) (Foto: Daniela Köhler)


Am Mittwochabend (29.06.2011) fand in der Akademie Bad Fredeburg die Auftaktveranstaltung des Projektes „Fokus Schule + Wirtschaft“ statt. Zahlreiche Unternehmer, sowie Schulleiter und Lehrer der Schmallenberger Schulen waren gekommen, um sich über das Projekt zu informieren. Das gemeinsame Ziel: Fachkräfte am Standort Schmallenberg ausbilden, binden und neu dazugewinnen. „Wir müssen sicherstellen, dass wir heute und in zehn Jahren ausreichend verfügbare Fachkräfte in der Region haben“, erklärte Sascha Dorday, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ).


In einem Arbeitskreis aus Unternehmern, Schulen und Partnern, wie der Agentur für Arbeit, will das Projekt ein koordiniertes Netzwerk aufbauen, sowie gezielte Einzelprojekte und Maßnahmen durchführen. Bisher äußerten gut 30 Teilnehmer ein konkretes Interesse an einer aktiven Mitarbeit in dem Arbeitskreis. Finanziert wird das 25.000 Euro teure Projekt mit Fördergeldern in Höhe von 12.500 Euro aus dem LEADER-Programm der Europäischen Union. Als Ko-Financiers treten die Bürgerstiftung der Stadtsparkasse Schmallenberg, die Stadt Schmallenberg und SUZ ein.



 

Zurück ]

 

 
Kontakt

Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ)
Oststr. 3
D-57392 Schmallenberg
Tel.: +49 (0)2972.9611-52
Fax: +49 (0)2972.9611-54

 » E-Mail
 » Kontaktformular
 » Jetzt Mitglied werden

 
Mitglieder-Login