Aktuelles

13.03.2012 Am 15.03. findet Infoabend zum dualen Studium für Unternehmen statt



Im Hintergrund v.l.: Sascha Dorday (SUZ), Hans-Jürgen Ramm (Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg-Sauerland), Diana Schüttler (Richter Elektronik GmbH), Karl Hutter (Städtisches Gymnasium Schmallenberg), Andrea Geueke (Stadtsparkasse Schmallenberg), Ralf Rickert (Volksbank Bigge-Lenne eG), Heinz-Josef Harnacke (Feldhaus Gruppe), Ulrich Haselhoff (Agentur für Arbeit), Julia Hauffen (Agentur für Arbeit), Berthold Zeppenfeld (Städtisches Gymnasium Schmallenberg)

Im Vordergrund v.l.: Annabel Butschan (SUZ), Nina Hennecke (Falke KGaA), Verena Kurth (Handwerkskammer Südwestfalen)


„Gute Leute suchen Firmen aus, nicht umgekehrt.“ Wie kann man also junge Menschen mit einem höheren Bildungsabschluss in der Region halten? Ein akademisches Studium kombiniert mit einer betrieblichen Ausbildung oder mit Praxisanteilen ist oft das, was gute Bewerber suchen: Forscher der Uni Tübingen haben herausgefunden, dass sich leistungsstarke Abiturienten überdurchschnittlich häufig für ein duales Studium entscheiden. Aufgrund der großen Nachfrage seitens der Schulabgänger können es sich die Unternehmen leisten, nur die besten Bewerber einzustellen.

Für Unternehmer bietet ein duales Studium viele weitere Vorteile und die Einführung ist in kleinen, mittleren und großen Betrieben gleichermaßen möglich. „Leider sehen viele Betriebe der Region diese Chance noch nicht. Gerade in den Bereichen Handwerk und Industrie ist der Informationsstand zum dualen Studium noch sehr gering. Hier möchten wir ansetzen.“, so Sascha Dorday, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e. V. (SUZ). In Kooperation mit regionalen Partnern, die sich im Arbeitskreis Fokus Schule+Wirtschaft engagieren, lädt SUZ für Donnerstag, 15.03.2012, von 18.00 Uhr bis 19.45 Uhr zu einem Informationsabend zum dualen Studium für Unternehmen aus Handwerk und Industrie ein.

Nach einer Einführung in das Thema durch Ulrich Haselhoff, Berater für akademische Berufe der Agentur für Arbeit in Meschede, stellen Referenten der FH Südwestfalen, der Universität Siegen, der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg-Sauerland, der IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland und der Handwerkskammer Südwestfalen verschiedene – für die Region – relevante Modelle dualen Studiums im ökonomischen und technischen Bereich vor. Vertreter regionaler Unternehmen, die bereits erfolgreich das duale Studium anbieten, berichten von ihren Erfahrungen und stehen für Fragen zur Verfügung. Besucher des Infoabends, der im Städtischen Gymnasium Schmallenberg stattfindet, haben die Möglichkeit aus fünf angebotenen Modellen zwei in Workshops zu besuchen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch in persönlichen Gesprächen mit den Referenten und Teilnehmern. Interessierte Unternehmen aus Schmallenberg und Umgebung können sich für diese kostenfreie Veranstaltung mit dem Faxrückantwortschreiben auf dem Flyer anmelden. Hier finden Sie auch nähere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung.




 

Zurück ]

 

 
Kontakt

Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ)
Oststr. 3
D-57392 Schmallenberg
Tel.: +49 (0)2972.9611-52
Fax: +49 (0)2972.9611-54

 » E-Mail
 » Kontaktformular
 » Jetzt Mitglied werden

 
Mitglieder-Login

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihre Email-Adresse ein. Das System generiert Ihnen dann automatisch ein neues Passwort.
Das derzeitige Passwort wird dabei überschrieben.
Sie können Ihr neues Passwort dann jederzeit unter "Meine Daten" ändern.

Benuzer:
E-mail: